Musikalischer Gottesdienst

499? – was soll denn diese Zahl? – Nun ja, es ist eben in diesem Jahr der 499. Jahrestag der Beginn der Reformation. Im Jahr 1517 hat Luther seine 95 Thesen an die Eingangstür der Schlosskirche zu Wittenberg angeschlagen. Alle sollten es am nächsten Tag, dem Allerheiligenfest, lesen. Seine Forderungen zur Reformation seiner katholischen Kirche, in der er ja selbst Mönch eines Ordens und Theologieprofessor war.

Einen Tag vorher, also schon am Sonntag, den 30 Oktober, wollen wir uns im Gottesdienst an dieses Ereignis erinnern. Nur noch ein Jahr, dann können wir den 500. Jahrestag der Reformation feierlich begehen. Ein Jahr zuvor aber wollen wir uns auf diese Ereignis einstimmen mit einem besonderen Gottesdienst, in dem Martin Luther mit Kopfhörer eine wichtige Rolle spielen soll.